Menu

Almhütten im Winterzauber

Hütten sind nicht nur im Sommer einen Besuch wert. Nein auch im Winter laden zahlreiche Hütten dazu ein, nach einer Wanderung in den gemütlichen Stuben einzukehren, um nach den eindrucksvollen Bildern der winterlichen Berglandschaft, auch mit den kulinarischen Genüssen der Region Bekanntschaft zu machen. Es warten herzhafte Jausen und zahlreiche weitere Tiroler Spezialitäten auf Sie.

1wildmoosalmwinter.jpg

WILDMOOSALM - ein Muss!

Ein MUSS für jeden Winterurlauber - da geht die Post ab. Auf der Wildmoosalm gibt es zur Begrüßung einen Marillen Schnaps :) Diese Hütte kann man nicht beschreiben, man muss Sie erleben! Parkplatz beim Reithstall in Seefeld - von dort ca. 35 Minuten bis zur Hütte oder mit dem Bus:.Täglich (i.d. Saison) von 9.30 - 16.30 Uhr (vormittags jede halbe Stunde, ab 12.00 Uhr zu jeder vollen Stunde, letzte Fahrt zur Alm um 16.30 Uhr), Preis/Fahrt: Erwachsener € 2,60 Kinder 6-12 Jahre € 1,30 Haltestellen: Apotheken-Parkplatz.
Zur Homepage der Wildmoosalm

3reitherjochalmwinter3.jpeg

Reither Jochalm - auch zum Rodeln

Die Reitherjoch Alm ist schon ein richtiges Juwel! Mitten im Karwendelgebirge auf 1500 m, auf halber Höhe zum HÄRMELEKOPF liegt die urige Reitherjoch Alm. Aus dem einstigen Unterschlupf für die Hirten aus Reith entstand die einladende Einkehr für Wanderer und Schifahrer. Im Winter ist die Reitherjoch Alm ebenso am Fußweg zu erreichen. Winterwanderer und Rodler (Natur-Rodelbahn), sowie auch Schneeschuh- und Skitourengeher schätzen den reizvollen Anstieg über die Piste Richtung Härmelekopf Bergstation.
Zur Homepage

sonnenalm-winter.jpeg

Sonnenalm - auch zum Rodeln

Diese Alm führt in der Nähe unseres Hauses über den Rodelweg hinauf auf den Gipfel des Gschwandtkopf. Dort liegt die urige Sonnenalm inmitten der traumhaften Tiroler Bergwelt mit einem einzigartigen Blick auf das Inntal. Mit dem Skilift, oder über den Rodelweg sehr gut erreichbar, macht die Sonnenalm ihrem Namen alle Ehre. Sonnenhungrige und Liebhaber klassischer Tiroler Küche finden hier was das Herz begehrt. Neben der großen Sonnenterrasse mit Liegestühlen lädt die urig-gemütliche Stube mit offenem Kamin zur perfekten Einkehr mit Tiroler Schmankerl aller Art.
Zur Homepage

4hocheggalm4.jpg

Hocheggalm - bei der Rosshütte

Zu Fuß von Ihrem Appartement weg erreichbar. Sie gehen zur Talstation der Rosshütte. Von dort führt ein Wanderweg entlang der Piste zum Hochegg hinauf. Gehzeit ca. 1 1/4 Stunde. Die Hocheggalm liegt direkt neben der Schipiste. Ein herrlicher Panoramablick über die Bergwelt der Region. Besonders idylisch der Blick hinunter nach Seefeld und deren Umgebung.Direkt an der Forststraße auf halbem Weg zur Rosshütte liegt sie nun, die urige Hochegg-Alm auf 1.545 Metern.
Zur Homepage

sportalm-seefeld-tirol-winteri.jpg

Sportalm - Talstation Gschwandtkopf

Direkt an der Talstation des Gschwandtkopfliftes, 7 min. vom Ortszentrum entfernt, am Wahrzeichen Seefelds, dem Seekirchl, vorbei auf dem Wanderweg Richtung Mösern, lädt die Sportalm zur gemütlichen Einkehr. In den urigen, tirolerischen Räumlichkeiten oder auf der Sonnenterrasse , von der aus sich ein traumhafter Blick auf das Bergpanorama bietet, verwöhnen wir unsere Gäste mit heimischer Küche, Kuchen, einer Jause oder Waffelspezialitäten.
Zur Homepage

6Ropfnerstubn6.jpg

Ropfnerstubn/Alm - bei Buchen

Am Isar-Tirol-JAKOBSWEG (Leutasch - Buchen - Mösern) finden die Pilger eine kleine Kapelle beim Landgasthof Ropfnerstub'n und eine große Erfrischung auf dem hauseigenen Wald-Kneippbadl, aber auch köstliche Schmankerln und Tiroler Jausen Angebote - frisch gestärkt geht's dann weiter über den Golfplatz Wildmoos nach Mösern ! 9,5km.
mehr dazu lesen...

5haemermoosalm.JPG

Hämmermoosalm - auch zum Rodeln

Unsere Alm ist sowohl im Winter, als auch im Sommer für Sie geöffnet und stellt durch ihre leichte Erreichbarkeit ein hervorragendes Ausflugsziel für Jung und Alt dar. Ausgehend vom Parkplatz Salzbach gibt es mehrere Aufstiegsmöglichkeiten; über die Forststraße für die Gemütlichen (ca.30 Minuten), über den Ganghofer Weg für Sportliche (ca.20 Minuten), durch das Salzbachtal für längere Wanderungen (ca.45 Minuten). Eine beliebte Möglichkeit uns zu besuchen, stellt die Auffahrt in der Pferdekutsche dar. Infos zu den Kutschenfahrten - bei Ihrem Vermieter.
Zur Homepage

Gaistalrunde-023.jpg

Gaistalalm - flache Rodelstrecke

Strecke: Parkplatz Salzbach - über Ganghoferweg zur Gaistalalm - Tillfußalm und retour Gehzeit: ca. 3 Stunden; Der Weg beginnt am Parkplatz Salzbach (letzter Parkplatz im Gaistal). Nach ca. 200 m und einem kleinen Anstieg folgt ein gemütlicher Weg, unterhalb der Hämmermoosalm vorbei zur Gaistalalm und weiter zur Tillfußalm, welche sich unterhalb des Jagdhaus "Hubertus" (nur von außen zu besichtigen, in Privatbesitz) befindet. Retour kann man über den gleichen Weg oder über den Adlerweg (Weitwanderweg) wandern. Höchster Punkt 1.400m Zur Homepage

wettersteinhuette-winter.jpg

Wettersteinhütte - auch zum Rodeln

Die Wettersteinhütte ist in einer Stunde und 40 Minuten erreichbar. Die Rodelstrecke in der Leutasch gehört zu den anspruchsvolleren Rodelbahnen. Der obere Abschnitt der Bahn ist etwas steil und schmal, die untere Hälfte der Strecke ist weniger herausfordernd. Hier gibt es sogar eine flache Stelle, an der die Rodel gezogen werden muss. Genießen Sie die urige Wettersteinhütte und bei schönem Wetter die Sonnenterrasse sowie die typische Tiroler Hüttenkost. Oben auf der 1.717 Meter Seehöhe angekommen, genießt man einen schönen Panoramablick auf Leutasch und die umliegende Bergwelt mit der imposanten Hohen Munde.
Zur Homepage

app-fernseher.jpg
app-wohnzimmer01.jpg
app-couch.jpg
bad-01.JPG

contact-image
info@haus-lukasser.at
+43 650 43 150 44
+43 680 23 483 81
Buntsteig 102
6103 Reith bei Seefeld
Tirol/Österreich
Facebook
Youtube